Ehepaar Runge oo Schütte

Ich bin der Maurer- und Zimmer-Meister Carl Heinrich Franz Runge: Nach dem Ableben meiner Ehefrau werde ich nochmals eine Beziehung eingehen.
Meine künftige Ehefrau Anna Schütte stammt aus Stüdenitz nahe Kyritz in der Prignitz
Die Kyritzer Straße in Stüdenitz
Die Lohmer Straße in Stüdenitz
Anna (rechts) mit einer Freundin
Anna in ihrer ersten Ehe in Neuendorf bei Potsdam
Anna Schütte und Franz Runge heiraten
Trauung in der Bethlehem-Kirche zu Neuendorf bei Herrn Pfarrer Schlunk
Unsere Gaststätte in Neuendorf, Wilhelmstraße 15, um 1903; Eigentümer Franz Runge, Inhaber Walter Ulrich (Zeichnung von Otto Thomasczek)
Luisenstraße 16 in Neuendorf – hier wohnen wir
Schulstraße 2 in Neuendorf (später Haus-Nr. 15) – ich baute eine Anzahl von Häusern, so auch dieses kleine
Nowawes, Priesterstraße
Nowawes-Neuendorf, Lindenstraße
Anna mit unserem Kind Franz im Park Babelsberg
Unser Sohn im Wandel der Zeiten
Anna, 53 Jahre, mit Schwiegertochter, 1918
Anna in Berlin-Charlottenburg nach dem Umzug
82. Geburtstag von Franz Runge, 1928
Franz im Altenheim Charlottenburg
Erbstücke – was bleibt sonst?
Rückblicke auf mein langes Leben
Abschied – meine letzte Ruhestätte

Zurück zum Text – bitte hier klicken.