Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Zur Ahnenliste „Janecke“ gehörend:


Mein“ Familienverband „Gericke“

- Beginn einer Stammtafel -


Diese Stammtafel ist nach Generationen geordnet. Möchte man bei der Fülle der Namen in der Aufstellung nur den leicht überschaubaren Auszug für eine Familie: Großeltern, deren Kinder (spätere Eltern) und wiederum deren Kinder (Enkel der Großeltern) betrachten, ist es ein Leichtes, sich mithilfe der Generations-Nummerierung und der Namen einen solchen Ausschnitt zusammenzustellen.

Die notierte Reihenfolge der Vornamen ist nicht bindend.

Nachkommen, die im Kindesalter starben, wurden hier nicht alle aufgenommen. Diese

sind aber nicht verloren, sondern in den Lebensläufen der Familien ihrer Eltern erwähnt.

Mehrere der hier genannten Ehepaare und deren Kinder sind in den einzelnen Lebensläufen auf dieser Internet-Seite enthalten.


Zu den in diese Gericke-Familien Eingeheirateten gehören die Familien-Namen:

Borchert, Döbbelin, Fahrendholz, Heinhold, Janicke, Koch, Kral, Kreutz,

Müller, Paul, Pilz, Richter, Schaaf, Schäfer, Siegmund und Zinnow.


Zusammengestellt von Chris Janecke. Aktualisiert im August 2022

E-Mail: christoph@janecke.name


Weg der Verbindung zwischen den Hauptpersonen dieser Niederschrift und dem Autor dieses Dokuments.

Man kann diese Liste auch gern von unten (aus der Gegenwart) nach oben lesen.


Generation

Zeitraum


Namen des jeweiligen Ehepaares

08


Johann Andreas Gericke

oo mit N.N.

xxxxxx

Johann Friedrich Paul

oo mit Maria Katharina Koch


07

1787 bis 1872

Johann Friedrich Gericke oo Marie Louise Paul


06

1832 bis 1905

August Julius Gericke I. oo Charlotte Friederike Zinnow.

Sie, die Vorgenannte, ist eine der vier Zinnow-Geschwisterkinder:


Charlotte Friederike Zinnow oo August Julius Gericke

Caroline Charlotte Louise Auguste Zinnow oo Fr. Alb. Gottlieb Sotscheck

Friedrich Wilhelm Albert Zinnow oo Johanne Sophie Amalie Thorau

Alwine Pauline Zinnow oo Carl Ludwig August Dittwaldt


05

1855 bis 1936

August Julius Otto Gericke oo Wilhelmine Marie Borchert


04

1869 bis 1950

Pauline Klara Antonie Dittwaldt oo Karl Friedrich August Janecke


03

1900 bis 2003

Anne-Marie Sommer oo Alfred Richard Janecke


02

1945 bis

Der Autor dieser Niederschrift – Chris Janecke


01


Die Söhne des Autors

(zu näheren Angaben besteht ein noch gewünschter Datenschutz)



Zu diesen vorgenannten Ehepaaren / Familien findest du auf dieser Internetseite unter der Rubrik „Lebensläufe“ die ausführlicheren Dokumentationen.

Hinweis für das Aufsuchen im Inhaltsverzeichnis: Der Ehemann des Paares steht (im Gegensatz zu obiger Liste) immer links, wird also als erster aufgeführt.

Beispiel: Gesucht wird der Lebenslauf des Ehepaares Erna geb. Meier und Otto Müller.

Suche bitte unter: Müller oo Meier.


- Die Stammtafel -


Die Eltern in der Generation 08


xx

Die Eltern in der Generation 08

Johann Andreas Gericke

Branntwein-Brauer in Potsdam

Geboren: ?

Gestorben: in Potsdam vor 1813.

oo

N. N. – Angaben zu seiner Ehefrau sind uns noch unbekannt. Die Mutter ist im Traueintrag des Sohnes im Kirchenbuch nicht erwähnt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Johann Friedrich Paul

Böttcher-Meister in Werder (an der Havel)

Geboren: ?

Gestorben: wahrscheinlich in Werder (Havel) vor 1808.


oo


Maria Katharina Koch



Als Kind von Johann Andreas Gericke und seiner uns noch unbekannten Ehefrau

kennen wir in der Generation 07 als Einzigen:


Ehemann



Ehefrau

Johann Friedrich Gericke

Geboren in Potsdam am 22. April 1787.

Berufe: 1813, Schiffer in Potsdam,

um 1831: Fischer-Meister in Klein Glienicke

Gest. in Klein Glienicke am 19. Okt.1872, 85 J


oo

Marie Louise Paul

Geb. in Werder (Havel) am 21. Nov. 1789

oo in Potsdam, Heiligengeist., 24. Jan. 1813,

10 Kinder geboren

Gest. in Klein Glienicke, 08. März 1859, 69 J



- Nun folgen die Nachkommen in der Generation 06 -

Die Kinder von Johann Friedrich Gericke oo Maria Louise Paul

in der Generation 06

Von den 10 Kindern sind wahrscheinlich zwei der männlichen früh gestorben, da in den Sterbeeinträgen der Eltern acht Kinder erwähnt werden.


1. Maria Louise Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 13. Nov. 1813

oo Potsdam, Heiligengeistkirche, im J. 1839

Gest. ?


oo

Heinrich August Janicke

Geb.

Schuhmachergeselle

Gest. ?


2. Caroline Friederike Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 27. Sept. 1815

oo in Potsdam, Heiligengeistkirche, i. J. 1838


oo

?

3. Johann Friedrich Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 14. Nov. 1817


oo

?

4. Auguste Wilhelmine Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 18. Juni 1820


oo

Friedrich August Döbbelin

oo vor 1841, wohnend in der Burgstraße 17

5. Carl Friedrich Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 26. Juni 1822


oo

Christiane Wilhelmine Heinhold

oo um 1840

6. Julie Amalie Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 22. März 1824


oo

?

7. Wilhelm Albert Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr. am 07. Okt. 1826


oo

?

8. Johann August Gericke

Geb. in Potsdam, Packhofstr., 26. Aug. 1828


oo

?

9. Christian Julius Gericke

Geb. in Potsdam, Burgstr., 13. Januar 1830


oo

?

10. August Julius Gericke (auch Guericke)

Geb. in Klein Glienicke am 04. Februar 1832

Zimmergeselle, Tischler-Meister, Kirchenält.

wohnt auch um 1868 in Now. Priesterstr. 8.


I. oo in Nowawes, Friedrichski., 09. April 1855

II. oo in Nowawes am 13. Januar 1888


Gest. in Nowawes am 17. Juni 1905, 73 Jahre

I . oo




Charlotte Friederike Zinnow

Geb. in Stolpe (=> Wannsee), 24.09.1830

Gest. in Nowawes, 26. Februar 1883, 52 J.

Deren Eltern: Johann Friedrich Wilhelm Zinnow, Zimmermann in Stolpe und später in Nowawes. Marie Sophie Friederike Rohde, geb. in Stolpe.


II. oo

Auguste Wilhelmine Kreutz

Geb. Müncheberg (Barnim), 01.08.1839

Gest. in Nowawes am 19. Nov. 1895, 56 J.

Ihre Eltern: Der Schankwirt Wilhelm Kreutz und Wilhelmine Lange. Beide in Müncheberg, spät Berlin.





Die Kinder vom Tischlermstr. August Julius Gericke oo Charlotte Friederike Zinnow

in der Generation 05

Friederike hat neun Kinder geboren, von denen aber fünf im Säuglingsalter sterben.


1. August Julius Otto (sen.) Gericke

Geb. in Nowawes b. Potsdam, am 06.12.1855

Tischler-Meister, 1883: Elternhs. Priesterstr. 8.


oo Nowawes am 04./ 05. Juni 1883.

StA Nowaw., B 26 / 1883, Film P 290, S. 116.

Gest. in Nowawes, Priester 19, 12. Mai 1936

80 Jahre alt. StA Nowawes C 145 / 1936.

oo

Wilhelmine Marie Borchert

Geb. in Nowawes am 06. Oktober 1861.

Ihre Eltern: Rudolf Borchert, Webermeister in Nowawes oo Wilhelmine Sonntag.


1883: wohnend in der Wallstraße 19.

Gest. in Nowawes am 13. Sept. 1936, 74 J.

StA Nowawes C 264 / 1936.


2. Martha Anna Gericke

Geb. in Nowawes, Krs. Teltow, 14. Febr. 1857.

1879 wohnend in Nowawes im Elternhaus, Priesterstraße 8,

oo Nowawes am 04. Februar 1879


Zeugen der Eheschließung: Tischler-Meister August Gericke, 47 Jahre, Priesterstraße 8 (als Vater) und Weber-Meister Albert Zinnow, 40 Jahre, Neuendorf, Lindenstraße 64 (als Onkel, Mutterbruder).

Quelle: StA Nowawes B 4 / 1879, Film P 289, Seite 357 / 358.


oo

August Ferdinand Albert Siegmund

Geb. in Philippsthal am 04. August 1843.

Die Eltern: Der vor 1879 verstorbene Kolonist Johann Wilhelm Siegmund und Caroline Friederike Wilhelmine Wiesener in Philippsthal. Vor der Heirat des Sohnes gestorben.


Weber-Meister und Kaufmann

1879 wohnend: Nowawes, Kirchplatz 11.


Annahme: Der o. g. mag noch einen Bruder haben: Landwirt August Siegmund in Philippsthal oo Karoline Gericke, wohnend in Ph., gest. i St.-Josefs- Kkh. zu Potsdam, am 21. Juli 1920, 76 Jahre alt, also geb. etwa 1844 (nach Angabe in Philippsthal). Quelle: StA Potsdam, C 731 / 1920, auf Film P 143, Seite 378.


3. Auguste Marie Gericke

Geboren in Nowawes am 07. März 1858


oo

?

8. Emil Gustav Franz Gericke

Geb. in Nowawes am 06. April 1869

Glaser, Eisenbahnarbeiter

I. oo Charlottenburg bei Berlin, Luisenkirche, am 01. Dez. 1893, Reg. B 766 / 1893

3 minderj. Kinder

1895 wohnend: Nowawes, Kirchplatz Nr. 2,

1908 wohnend: Friedrichkirchplatz 17

I. oo




Marie Martha Anna Richter

Geboren in Nowawes am 08. März 1873

Eltern: Weber-Meister Karl Richter und Ehefrau Marie Tietz, beide vor Nov. 1908 verstorben.

Gest. in Nowawes im Oberlinhaus am 16. November 1908, 35 Jahre alt, 3 min. Kder., Bauchhöhlenschwangerschaft, geplatzt, Verblutung. StA Nowawes C 328 / 1908 auf Film P 316 Seite 170.


II. oo in Charlottenburg am 14. August 1909

StA Charlottenburg II, B 485 / 1909

1945 wohnend: Pdm.-Babelsberg, Yorckstr. 45 => ab 1945: Kopernikusstraße

Gest. am 29. Oktober 1945. Schlaganfall, Arteriosklerose. StA Bbg. C 925 / 1945, auf Film P 329, Seite 479.

II. oo

Olga Emma Müller

Geboren am 26. November 1878

Gest. in Potsdam-Babelsberg, 71 Jahre, Kopernikusstraße 43, am 13. Februar 1950



- Nun sehen wir die Personen in der Generation 04 -


Ein Zufallsfund.

Es kann sich sehr wahrscheinlich um einen Enkel der oben genannten Ehepaares
Gericke oo Paul handeln, weil über deren Söhne noch nichts weiteres bekannt ist.

In der Generation 04:


Wilhelm Hermann Paul Gericke

Geboren in Potsdam am 26. August 1891,

Fischer, wohnend 1916: Pdm. Burgstraße 15.

Seine Eltern: Fischer Albert Wilhelm Bernhard Hermann Gericke (* 1857) oo Johanne Christiane Luise Hoffmann.

Gestorben in Potsdam am 15. Dez. 1969.

StA Potsdam C 2118 / 1969.


oo

Pauline Frieda Emma Schmidt

Geboren in Nowawes am 31. Januar 1894.

Wohnend 1916: Nowawes, Wilhelmstr. 51.

Ihre Eltern: Schuhmacher Wilhelm Gottlieb Theodor Schmidt oo Auguste Karoline Juliane Steinhorst.


Tochter Erika Gericke, Geboren in Potsdam am 19. November 1920, StA Potsdam, A 1006 / 1920.




Die Kinder von August Julius Otto (sen.) Gericke und Wilhelmine Marie Borchert

in der Generation 04

Die Kinder wurden nicht in Nowawes geboren.

Vermutlich fanden die Geburten der drei Kinder in Charlottenburg bei Berlin, Kreis Teltow, statt.


1. Arthur Wilhelm Otto (jun.) Gericke

Geb. in Charlottenburg b. Berlin, 10.04.1894

Tischler-Meister, Sarg- und Möbeltischler,

Nowawes, Priesterstraße 19, = nach 1945: Pdm.-Babelsberg, Karl-Liebknecht-Straße 24

Gest. in Potsdam (Krankenh.), 18. Mai 1969.

StA Potsdam, C 891 / 1969, Film P 223, S. 203

oo

Marie Pauline Katharina Schaaf

(genannt Käthe)

Geb. in Wallwitz b. Petersberg, 12.10.1892

oo Petersberg, Saalkreis, 01. Juni 1918

Keine Kinder

wohn. Nowawes, Priesterstr. 19 => K-L 24

Gest. Pdm.-Babelsberg am 06. Juli 1975.

Ihr Vater: Der Tischlermeister Schaaf in Wallwitz.


2. Paul August Franz Gericke (?)


oo

?


3. Charlotte Gericke


oo

Hugo Haus (?, unsicher)



Die drei Kinder des Glasers Emil Gustav Franz Gericke oo Marie Martha Anna Richter

in der 04. Generation (ein Kind wird noch gesucht).


Anna Helene Charlotte Gericke

Geb. Nowawes Kirchplatz 2, am 16. April 1895

StA A 125 / 1895, Film P 287 auf Seite 68.

Gest in Rastatt (Baden) am 28. Februar 1979

StA C 80 / 1979


oo

?

August Franz Paul Gericke

Geb. Nowawes, Kirchpl. 2, am 03. April 1896,

StA A 111 / 1896. Film P 287, auf Seite 259.

Später ist er Lehrer in Zepernick bei Bernau

Gest. in Zepernick-Röntgental, Kreis Bernau, am 18.10.1975, StA C 339 / 1975, P 9411.


oo

Anna Lina Martha Fahrendholz

Geb. in Sophienstädt (Barnim), 22.08.1889


oo in Sophienstädt am 20. Mai 1920

Gest. in Zepernick-Röntgental, 01. Juni 1977



Die Kinder von Emil Gustav Franz Gericke oo Olga Emma Müller

in der 04. Generation


Karl Gericke

Geboren am 22. Oktober 1910.

Gestorben am 05. Mai 1944.


oo

Schäfer (? unsicher)

Erna Gericke

Geboren in Nowawes am 04. August 1911.

oo in Nowawes am 13. Februar 1932.

Gestorben in Potsdam am 15. Februar 1999.

oo

Kurt Pilz

Geboren am 23. Juli 1910

Tischler-Meister in Nowawes => Potsdam-Babelsberg, Ernst-Thälmann-Straße 24

Gest. in Potsdam-Babelsberg, 31. Okt. 1983


Franz Gericke

Geb. 30. August 1916

Gest. 05. Mai 1944

Angaben sind noch zu überprüfen


oo

- ?



- Personen in der Generation 03 -


Der Sohn von Kurt Pilz oo Erna Gericke

in der Generation 03


Horst Pilz

Geboren in Potsdam am 21. März 1932.

Gestorben in Potsdam am 08. Februar 2005.


oo

Elisabeth Kral

Geb. in Kadan (Tschech.), 08. Oktober 1931

Gest. Potsdam (Krankenh.) am 26.06.1996



An dieser Stelle endet die Liste vorerst.

Jüngere, auch lebende Personen des Familienverbandes werden in Beachtung

des innerfamiliär gewünschten Datenschutzes hier nicht dargestellt.