Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Einige Notizen zum Leben des Ehepaares

Franz Runge, in Schildow und Berlin (1815 – 1883)

und seiner Ehefrau

Johanne Ehm, Rheinsberg (Mark) und Berlin (1812 – 1892).




–––––––––––––––––––––––––––––––––––––




Ahnen- und Familienforschung – Heimatgeschichte

Autor und Kontaktpartner für Fragen, Meinungen oder Hinweise: Chris Janecke,

Bearbeitungsstand: August 2014 E-Mail: christoph@janecke.name


Dieses Ehepaar gehört zur Generation der Altgroßeltern des Autors.



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Wer ohne Kinder lebt, der weiß von keinem Leid,

wer ohne Kinder stirbt, der weiß von keiner Freud'.


Alter Bauernspruch



Generation: 07 Ahn: 88

Generation: 07 Ahnin: 89

Die Großeltern



Generation: 07 Ahn: 90

Generation: 07 Ahn: 91

Runge

Seeger


Name

Stodin (Stoddn)


Ehm (auch Ohm Oehme)

Johann Friedrich Daniel

Dorothea Sophie


Vorname

Johann (?)

Charlotte

Hermsdorf b. Berlin

1785 ... 1795

Hermsdorf b. Bln

1780 .. 1795


Geboren

vermutlich

Rheinsberg

Warenthin bei Rheinsberg,

1785 ... 1795

Ziegelbrenner

Hausfrau und Mutter


Beruf/Stand

Schneidergeselle

Hausfrau und Mutter


evtl. 1810 ... 1815 Hermsdorf bei Berlin oder Schildow bei Schönerlinde

Heirat

ohne Heirat

evtl. 1845 ... 1885

evtl. Schildow

1840 ... 1880


Gestorben

?

1845 ... 1870






Die Probanden / Die Eltern

Franz Runge und Johanne Ehm





Vater:

Generation 06 / Ahn 44


Mutter:

Generation 06 / Ahnin 45

Name:



Runge

Ehm

Vornamen:



Erdmann Daniel Franz


Johanne Friederike Henriette



Die Eltern der Probanden



Der Vater:

Runge

Erdmann Daniel Franz

Ziegelbrenner


Der Erzeuger (nicht Ehemann): Schneidergeselle Stodin, Rheinsberg

Die Mutter:

Seeger

Dorothea Sophie


Die Mutter:

Ehm

Charlotte aus Warenthin

Geburt:



in Schildow bei Schönerlinde,

am Do., 07. September 1815

Rheinsberg (Mark Brandenburg), am Do., 16. Januar 1812.


Taufe:




Taufe in Rheinsberg am 25. Januar 1812.

Quelle: KB Rheinsberg 1812, Seite 64, Nr. 7

Beruf/Stand oder Gewerbe:



Gastwirt in der Mulackstraße im Berliner Scheunenviertel


Wohnanschriften vor der Ehe:



Trauung:

(evang.-lutherisch)


in Berlin-Mitte, Sophienkirche, am Samstag, den16. Januar 1841.

Der Bräutigam ist 25 Jahre alt, die Braut ist 29 Jahre jung.

Wohnanschriften, gemeinsame:



- Weißensee bei Berlin, Goethestraße 25

1846: Linienstraße 48, im Zentrum Berlins

1883: Alt Weißensee, Falkenberger Straße 32


Tod / Gestorben:

Bestattet:





Berlin-Weißensee, am Mi., 31. Januar 1883, 67 Jahre alt. Bestattet am 04. Februar 1883.

Quelle: Kirchenbuch 1883 Nr. 7

Berlin-Weißensee am

Di., 15. November 1892, 80 Jahre alt.


Quelle: KB 1892, Nr. 592



Die Kinder der Eltern:

Franz Runge und Johanne Friedrike Henriette Ehm

06/44 oo 06/45


Anmerkung: Der Name des Kindes, das die Ahnenfolge in gerader Linie zu den jüngsten Probanden der Familie Janecke weiterführt, ist fett gedruckt.


Nr.

Familienname:

Runge, Generation 5

Lebensdaten der Kinder

1

Wilhelm Carl Franz


Geboren in Berlin, am 01. September 1841



2

Therese Auguste Albertine


Geboren in Berlin, am 10. Juli 1843

3

05/22.3

Runge

Carl Heinrich Franz


oo


05/23

Glaeser

Marie Josephine


Geboren in Berlin, am 11. Mai 1846

(Er ist einer der Urgroßväter von Chris Janecke)

Franz wird Maurer- und Zimmermeister mit eigenem Baugeschäft in Berlin.

Franz heiratet am 17. Dezember 1870 in Berlin, die in Hamburg am 15. Februar 1845 geborene Marie Josephine Glaeser.

Marie stirbt in Berlin-Weißensee am 27. Juli 1901.

Franz heiratet erneut, in Neuendorf bei Potsdam,

am 05. Juli 1902 die hier lebende Anna Ulrich, geb. Schütte.

Das Leben von Franz endet in Berlin am 19. Januar 1936


4

Louis Emil Martin


Geboren in Berlin, am 22. September 1848



5

August Oscar Daniel


Geboren in Berlin, am 03. August 1850



6.

Anna Berta Ida

Geboren in Berlin, am 07. November 1851



7.

Adolph Otto Emil

Geboren in Berlin, am 06. April 1853



8.

Richard Paul Rudolph

Geboren in Berlin, am 22. Januar 1856