Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Tabellarischer Lebenslauf zu

Johann Gerhardt Rohde und Sophie Luise Schmedicke

sowie ihren Kindern.

Lebensraum: Stolpe bei Nowawes und Potsdam 18./19. Jahrhundert.



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Ahnen- und Familienforschung – Heimatgeschichte

Autor und Kontaktpartner für Fragen, Meinungen oder Hinweise: Chris Janecke,

Bearbeitungsstand: Dezember 2014 E-Mail: christoph@janecke.name


Dieses Ehepaar sind Altgroßeltern des Autors.



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kommt her zu mir alle,

die ihr mühselig und beladen seid;

ich will euch erquicken.


Matthäus, Kapitel 11, Vers 28









Generation: 08 Ahn: 156

Generation: 08 Ahnin: 157

Die Großeltern

Generation: 08 Ahn: 158

Generation: 08 Ahn: 159

Rohde



Name

Schmädicke

Hönow

Johann Gerhart



Vorname

Christian

Maria Dorothea

1729



geboren




Hausfrau und Mutter


Beruf


Büdner, Colonist

Hausfrau und Mutter




Heirat



Stolpe, 1794



gestorben







Die Eltern





Vater:

Generation 07, Ahn 78


Mutter:

Generation 07, Ahnin 79

Name:



Rohde

Schmaedicke


(auch Schmädicke, Schmedicke geschrieben)

Vornamen:



Johann Gerhardt

(auch Gerhard, s. Sterbeeintragung)


Sophie Luise



Die Eltern der Probanden



Der Vater:

Rohde, Johann Gerhart


Der Vater:

Schmädicke, Christian

Die Mutter:



Die Mutter:

Hönow, Maria Dorothea

Geburt:



Februar 1769

(errechnet aber nicht im KB Stolpe gefunden).

in Stolpe am 08. Juni 1770, abends

7 Uhr. Taufe am 10. Juni 1770.

Quelle: KB Stolpe.1770, Seite 5/6, Nr.5

Taufe:




Beruf,

Stand oder Gewerbe:



Ziegelstreicher,

Tagelöhner (Erwähnung 1792),

Büdner, Altsitzer


Hausfrau und Mutter

Wohnanschriften vor der Ehe:

Stolpe

Stolpe

Trauung:

(konfessionell)


wahrscheinlich 1790 ... 1795,

(nicht im Kirchenbuch Stolpe gefunden).

Wohnanschriften, gemeinsame:

Stolpe


Tod / Gestorben:

Bestattet:





Stolpe, am 25. Mai 1829, nachmittags 5 1/2 Uhr. an Entkräftung. Alter 60 J. /3 Mon. Er hinterlässt vier majorenne Kinder: 1 Sohn, 3 Töchter.

Beerdigt in Stolpe, am 27. Mai 1829. Prediger Stöwe, Küster Block.

KB Stolpe, 1829, Seite 100, Nr. 5.

nach Mai 1829 ... 1850




Anmerkung: Dieses Stolpe ist heute Berlin-Wannsee.




Die Kinder (6. Generation) der Eltern:

Johann Gerhardt Rohde und Sophie Luise Schmaedicke


Anmerkung: Der Name des Kindes, das die Ahnenfolge in gerader Linie zu den jüngsten Probanden der Familie weiterführt, ist fett gedruckt.


Nr.

Familienname:

Rohde

Lebensdaten der Kinder

1

Johann Ludewich

Geboren in Stolpe am 3. January 1792.

Taufe, den 10. Januar 1792.

Paten:

1. George Mollenhauer, 2. Johann Christian Schmedicke,

3. Hanna Carolina Rohde(n)

Quelle: KB Stolpe, 1792, Seite 47, Nr. 01


2

Loüsa (Louisa) Sophie

Geboren in Stolpe am 8. November 1793.

Taufe: Reg.-Nr. des KB Stolpe 1793, Seite 47, Nr. 5.

Die Paten:

1. Gottfried Heyert, 2. Carl Dannenberg, 3. Ludewich Höhnow,

4. Charlotte Höhno(n), 5. Charlotte Schuchart(en)


3

Charlotte Sophia



Geboren in Stolpe am 11. February 1796.

„Dem Ziegelstreicher Rode ist von seiner Ehefrau, geborene Schmedicke(n), den 11. Febr. eine Tochter gebohren, die am 21. ejusd. die Nahmen Charlotte Sophia in der heiligen Taufe erhalten“.

Die Paten:

1. Der Junggesell George Friedrich Hoeno (Hoenow, Hönow),

2. Die Jungfer Louise Sophie Zinno(n) (Zinnow).

3. Anna Regiene Rodin (Rohde)

Quelle: Kirchenbuch Stolpe 1796, auf Seite 54.


4

06/39.4

Sophia Friederike



Geboren in Stolpe am 18. Septembris 1801.

„Den 18. Septembris 1801 ist dem Büdner und Altsitzer Johann Gerhardt Rohde von seiner Ehefrau Sophie Luise, geborene Schmedicke(n) eine Tochter gebohren, welche darauf den 20. in der heiligen Taufe den Nahmen Sophia Friedericke(n) erhielt.“

Die Paten sind:

1. Der Einlieger Johann Gottlieb Seidel,

2. Junggesell Johann Friedrich Dirre (auch Dürre geschrieben),

3. Frau Charlotte Schughart(en) (auch Schuchardt geschrieben),

4. Frau Anna Regiene Schulze(n) in Stolpe,

5. Jungfer Maria Elisabeth Lichterfeldt(ten).

Quelle: Kirchenbuch Stolpe, 1801, Seite 70, Nr. 5


5

Carl August



Geboren in Stolpe am 18. May 1804, früh 5 Uhr.

Taufe am 21. May, Pastor Junge. Die Paten waren:

1. Johann Gottfried Wolter zu Stolp'.

2. Georg Friedrich Schulze, Stolp,

3. Johann Gottlieb Seidel in Sacrow,

4. Frau Hoenow(in) in Stolp, 5. Frau Heiert(en) (auch Heyert geschrieben) in Sacrow.

Quelle: Kirchenbuch in Stolpe, 1804, Seite 75, Nr. 2.


6

Johann Gottfried



Geboren in Stolpe am 17. Novembris 1805, abends 4 Uhr.

Taufe am 26. November (Not-Taufe).

Die Paten waren:

1. Gottfried Große, 2. Frau Schulze(n), 3. Frau Wolter(n)

Quelle: Kirchenbuch Stolpe, 1805, Seite 75, Nr. 8


7

ein todtgeborener Sohn

Geboren in Stolpe am 14. Oktober 1808.

Quelle: Kirchenbuch in Stolpe, 1808, Seite 79, Nr. 5.