Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Einige Notizen zum Ehepaar

Johann (Hanns) Hirt (* Lehesten 1655, † ebenda 1727)

und seiner Ehefrau

Ursula Fritz (* Ludwigstadt 1660, † in Lehesten 1725).

Das Leben in Lehesten im thüringischen Schiefergebirge


–––––––––––––––––––––


Ahnen- und Familienforschung – Heimatgeschichte

Autor und Kontaktpartner für Fragen, Meinungen oder Hinweise: Chris Janecke,

Bearbeitungsstand: August 2014 E-Mail: christoph@janecke.name


Dieses Ehepaar gehört zur Generation der Oberurgroßeltern des Autors.


____________________________

Gott* stärke, was in dir wachsen soll.

Gott schütze, was dich lebendig erhält.

Lasse Er Gutes entstehen aus deinen Mühen.

Bewahre Er, was du in die Freiheit entlässt

und möge Er auch dich für dein Tun segnen können.


* so auch, die Natur, das Universum, die Kraft der Energien und unser höheres Bewusstsein.





Generation: 11 Ahn: 1488

Generation: 11 Ahnin: 1489

Die Großeltern

Generation: 11 Ahn: 1490

Generation: 11 Ahn: 1491

Hirt

Kachelofen


Name

Fritz

?

Nikolaus (Nicol)

Catharina


Vorname

Ulrich

?

1620 (errechnet)

06. May 1618


Geboren

eventuell 1610 ... 1630





Beruf

Bürger und Cämmerer in Ludwigstadt



Lehesten, 29. Novembris 1652

Heirat


Bestattet: Lehesten, 10. Juny 1677, 57 Jahre alt.

Lehesten,

Ende Januar 1667, 48 Jahre alt.


Gestorben

vor Nov. 1689 (Heirat der Tochter)





Die Probanden / Die Eltern





Vater:

Generation 10 / Ahn 744


Mutter:

Generation 10 / Ahnin 745

Name:



Hirt

Fritz

Vornamen:



Johann (Hanns)


Ursula



Die Eltern der Probanden



Der Vater:

Hirt Nicolaus (Nicol)


Der Vater:

Fritz, Ulrich

Bürger und Cämmerer in Ludwigstadt


Die Mutter:

Kachelofen

Catharina


Die Mutter:

?

?

Geburt:



Lehesten, 27. Juny 1655


Quelle: KB 1655, Seite 136

Ludwigstadt, 03. May 1660

Taufe:



Mi., 27. Juny 1655


Pate: Hans Friedrich, Lohgerber


Beruf/Stand oder Gewerbe:


Bürger,

Leineweber-Meister



Wohnanschriften vor der Ehe:

Lehesten

Ludwigstadt

Trauung:

(evang.-luth.)


Lehesten, am Sonntag den 17. Novembris 1689.

„Hanns Hirte, Leineweber, weyland Nicol Hirten nachgelaßener Sohn alhir, wurde mit Jungfrau Ursula Fritzin, weyland Ulrich Fritzens, Bürgers und Cämmerers in Ludwigstadt nachgelaßene Tochter, copuliret den 17. Novembris, Sonntag.“

Wohnanschriften, gemeinsame:

Lehesten


Tod / Gestorben:

Bestattet:





Lehesten, 05. Mart 1727,


„Mstr. Joh. Hirt, Bürger und Leinweber, geboren 1655 am 27. Juni, gestorben am 5. Martii 1727 früh nach 5 Uhr, alt 71 Jahr/8 Monat/3 Wochen/5 Tage.“

Quelle: Kirchenbuch Lehesten 1727 Seite 172, Nr. 3.


Lehesten, 05. Aprilis 1725.


Alter: 64 Jahre.

„Ursula Hirtin, Mstr. Hannßs Hirtens, Bürger und Leinewebers alhir, blindes Eheweib, geboren 1660, den 3. May, gestorben den 5. April cur. anni, alt 65 Jahre weniger 4 Wochen

Quelle: KB 1725, Seite 171, Nr. 5




Die Kinder der Eltern:

Johann (Hannß) Hirt oo Ursula Fritz

10/744 oo 10/745


Zu den Kindern der Familie gehörte unter weiteren:


Nr.

Familienname:

Hirt

Lebensdaten der Kinder












09/372

Johannes Daniel


oo


09/373

Catharina Margaretha

Rentsch





Geboren in Lehesten, 15. Oktober 1696.

Getauft in Lehesten, den 16. Oktober 1896.


„Johannes Hirte, Bürger und Leineweber alhir, hat einen jungen Sohn in seinem Ehestande gezeuget mit seinem Weibe Ursula, eine gebohrene Fritzin von Ludwigstadt gebürtig, ist gebohren den 15. 10bris zwischen 6 und 7 Uhr, ist wiedergebohren den 16. 10bris in der heiligen Taufe.

Als Taufzeugen wurden erbeten:

1. Johannes Krauße, Bürger allhir

2. Daniel Neumeister, Bürger allhir

3. Hanß Mackenrodts, Bürger allhir, Eintzige Tochter Margaretha, noch eine Jungfrau.

v. hat den Nahmen Johannes Daniel bekommen.“


Quelle: Kirchenbuch Lehesten 1696, Seite 263, Nr. (ohne)


Johannes wird 1728 die Catharina Margaretha Rentsch aus Großgeschwenda heiraten. Zu den gemeinsamen Kindern wird gehören (08/186): Johann Heinrich Hirt, geboren am

27. Decembris 1731.