Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Einige Notizen zum Leben des Ehepaares

Johann Christoph Glaeser (* Lehesten 1802, † Hamburg 1878)

und seiner Ehefrau

Johanne Magdalena Karoline Fohrmann (* Celle 1803, † Hamburg 1872)



–––––––––––––––––––––––––––––––––––––




Ahnen- und Familienforschung – Heimatgeschichte

Autor und Kontaktpartner für Fragen, Meinungen oder Hinweise: Chris Janecke,

Bearbeitungsstand: August 2014 E-Mail: christoph@janecke.name


Dieses Ehepaar gehört zur Generation der Altgroßeltern des Autors.




––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Es waren viele Jahre

voller Lebenslust,

doch auch mit Frust.

Mit harter Arbeit,

meistens kargem Lohn,

auch manchem Gewinn –

wem blieb der schon?







Generation: 07 Ahn: 92

Generation: 07 Ahnin: 93

Die Großeltern

Generation: 07 Ahn: 94

Generation: 07 Ahn: 95

Glaeser

Hirt


Name

Fohrmann

Schulze

Johann Georg

(der Jüngere)

Dorothea Barbara


Vorname

Christoph August Gottlieb

Catherine Sophie

Gräfenthal,

21. Dezember 1767

Lehesten,

21. Nov. 1778


Geboren

etwa

1765 ... 1770


Dienstknecht, Handarbeiter



Beruf



II. Ehe Lehesten, 03. Februar 1801


Heirat

etwa 1792 ... 1803

Lehesten,

03. November 1818

Lehesten,

25. Januar 1803


Gestorben

etwa

1800 ... 1825






Die Eltern:

Johann Christoph Glaeser und Johanne Magdalene Caroline Fohrmann




Vater:

Generation 06 / Ahn 46


Mutter:

Generation 06 / Ahnin 47

Name:


Glaeser

Fohrmann

Vornamen:


Johann Christoph

Johanne Magdalene Caroline



Die Eltern der Probanden



Der Vater:

Glaeser

Johann Georg (der Jüngere)


Der Vater:

Fohrmann

Christoph August Gottlieb

Die Mutter:

Hirt

Dorothea Barbara


Die Mutter:

Schulze

Catherine Sophie

Geburt:



Lehesten (Thüringen),

am 23. Januar 1802

Celle-Neuhäusen,

am 07. Oktober 1803

Taufe:




Beruf/Stand oder Gewerbe:



Meister des ehrbaren

Maurer-Handwerks,

am 27. Oktober 1832 Bürgerurkunde von Hamburg



Wohnanschriften vor der Ehe:

Lehesten, in Hamburg wohnend

seit etwa 1822

Celle-Neuhäusen, in Hamburg lebend

seit etwa 1821

Trauung:

(evang.-lutherisch)


Hamburg, Vorstadt Sankt Georg, am Sonntag, 25. November 1832.

Quelle: Kirchenbuch St. Georg 1832

Wohnanschriften, gemeinsame:





Tod / Gestorben:

Bestattet:




Hamburg, 19. September 1878,

74 Jahre alt.


Quelle: Kirchenbuch von

Sankt Pauli.


Hamburg, Mittwoch, 24. Januar 1872,

Eimsbüttel Nr. 11, 68 Jahre alt.


Quelle: Kirchenbuch von St. Pauli.









Die Kinder der Eltern:

Johann Christoph Glaeser und Johanne Magdalene Caroline Fohrmann

06/46 oo 06/47

Anmerkung: Der Name des Kindes, das die Ahnenfolge in gerader Linie zu den jüngsten Probanden der Familie Janecke weiterführt, ist fett gedruckt.


Nr.

Familienname:

Glaeser

Lebensdaten der Kinder aus der Generation 05.

1

Johanna Catharina Carolina


I. oo


Heinrich Christian Martin Panck


und nach dessen Ableben 1879; im Folgejahr:


II. oo


Heinrich Emil Ratgens


Das Kind hieß vorerst Johanna Catharina Carolina Formann. Durch die spätere Ehe der Eltern erhielt sie den Familiennamen Glaeser.


Geboren: Hamburg, am 02. Dezember 1827.

Taufe: St. Michaelis Nr. 1269/1827.

Heirat am 17. Mai 1874 Heinrich Christian Martin Panck.

Nach dessen Tod 1879 heiratete Johanna Catharina Carolina ein zweites mal im Jahre 1880, den Heinrich Emil Ratgens.


Das Leben von Johanna Catharina Carolina wird 1911 enden.


2

Johannes Georg Christian


oo


Amalie Albertine Laurette Petersen


Geboren in Hamburg am 06. März 1836.

Taufe Sankt Jakobi Nr. 193/1836.

Den Bürgerbrief der Stadt Hamburg erhält er am 10. Dezember 1858.

Als junger Erwachsener heiratet er in Hamburg am

26. November 1861 die Amalie Albertine Laurette Petersen.

Quelle: Kirchenbuch Sankt Pauli 218 / 1861.

Beide haben wohl 7 Kinder, von denen 6 früh sterben. Allein das Kind Paul überlebt und wird erwachsen und heiratet Fräulein Mocsigay.

Johannes Georg Christian stirbt 1877 in Hamburg. Das Leben seiner Ehefrau endet 1913.


3

Johann Friedrich August



Geboren in Hamburg, am 22. September 1839.

Taufe: St. Jakobi Nr. 900/1839.

Kein Nachweis einer Heirat in Hamburg bis 1875. Bekannt aber ist, dass er ein Fräulein Anna Schmidt ehelicht und mit ihr vier Kinder hat.

Johann Friedrich August stirbt in Altona 1926.


4

05/23

Marie Josephine Glaeser


oo

05/22

Carl Heinrich Franz Runge.


Geboren in Hamburg, 15. Februar 1845.

Taufe in Sankt Georg Nr. 281/1845.

Sie heiratet später in Berlin am 17. Dezember 1870 Carl Heinrich Franz Runge.

Das Paar hat vier Kinder.

Marie Josephine stirbt in Weißensee bei Berlin im Jahre 1901.

Ihr Mann Franz Runge heiratet erneut und stirbt in Berlin im Jahre 1936.