Zurück zum Inhaltsverzeichnis



Tabellarischer Lebenslauf für

Heinrich Christoph Betke und Anna Catharina Elisabeth Eleonora Giffei

1769 bis 1837

Lebensraum Osterburg und Meseberg in der Altmark, Provinz Sachsen




––––––––––––––––––––––––––––




Ein Beitrag zur Familienforschung und Heimatgeschichte


Autor und Kontaktpartner für Fragen, Meinungen oder Hinweise:

Chris Janecke, E-Mail: christoph@janecke.name

Bearbeitungsstand: September 2014.



_____________________________



Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen der Mitmenschen.


Albert Schweitzer



Generation: 08 Ahn: 132.2

Generation: 08 Ahnin: 133

Die Großeltern

Generation: 08 Ahn: 134

Generation: 08 Ahnin: 135

Betke

Lüdcke(n)


Name

Giffei

Mevs

Johann/Hanß

Anna Dorothea


Vorname

Georg Christoph

Catherine Elisabeth

Osterburg,

26. May 1737

etwa zwischen 1735 und 1745


geboren

Meseberg (Altm.)

15. August 1752

wahrscheinlich in Meseberg zwisch.

1750 und 1760

Bürger und Zimmergeselle

Hausfrau und Mutter


Beruf

Altsitzer und Zimmergeselle

Hausfrau und Mutter

Osterburg, am 31. May 1763


Heirat

Meseberg, am 26. Decembris 1773

noch vor des Sohnes Hochzeit 1804

noch vor des Sohnes Hochzeit 1804

gestorben

Meseberg, am

31. Octob. 1808,

56 Jahre alt.

?




Die Eltern:

Heinrich Christoph Betke und Anna Catharina Elisabeth Eleonora Giffei




Vater:

Generation 07 / Ahn 66.4


Mutter:

Generation 07 / Ahnin 67.1

Name:


Betke

Giffei

Vornamen:


Heinrich Christoph


Anna Catherina Elisabeth Eleonora



Die Eltern der Probanden



Der Vater:

Betke,

Johann/Hanß, Zimmergeselle


Der Vater:

Giffei,

Georg Christoph, Zimmergeselle

Die Mutter:

Lüdcke,

Anna Dorothea


Die Mutter:

Mevs,

Catharina Elisabeth

Geburt:



Osterburg, am Mittwoch,

den 06. Decembris 1769,

um 1 Uhr nachmittags.


Meseberg, am 31. Novembris 1774, in der Nacht geboren und getauft.

Taufe:



Osterburg, Sonntag, den

10. Decembris 1769.

Die Paten:

1. Meister Heinrich Ernst Göetze, Zimmermann,

2. Joh. Christoph Heydmann,

3. Peter Kläden, Junggesell,

4. Frau Anna Schultze(n),

5. Frau Elisabeth Kalach(en)

Quelle: KB Osterburg, St. Nicolai, 1769, Seite ---, Nr. 1


Meseberg, wahrscheinlich ebenfalls am 31. Novembris 1774.


Anmerkung zum Kirchenbuch:

Auf weitere Angaben zur Taufe, so auch auf das Nennen von Namen der Paten wurde im Kirchenbuch aus Platzgründen verzichtet. Der verkürzte Text wurde klein, fast unleserlich, nachträglich zwischen zwei bereits bestehende Eintragungen zwischengesetzt.

Beruf/Stand oder Gewerbe:


Tagelöhner, Arbeitsmann (1811), Zimmergeselle zu Osterburg und Meseberg,

Nachtwächter in Osterburg


Hausfrau und Mutter

Wohnanschriften vor der Ehe:


Osterburg


Trauung:

(evang.-lutherisch)


Meseberg (Altmark, Provinz Sachsen), am Dienstag, den 15. Mai 1804.

Die Braut ist Jungfer, 29 Jahre jung, der Bräutigam ist 34 Jahre alt. Die Eltern des Bräutigams sind todt. Der Vater der Braut hat seine Einwilligung mündlich ertheilt.

Quelle: KB Meseberg (im Pf. Königsmark), 1804, Seite 4, Nr.1, Pastor Ballerstedt.


Anmerkung von Chr. Janecke: Die Notiz zur „Jungfer“ erscheint erstaunlich, denn die heutige Braut Elisabeth bekommt im Juli 1804 eine Tochter.


Wohnanschriften, gemeinsame:

Osterburg



Tod / Gestorben:

Bestattet:





Meseberg, am Mittwoch den

29. Nov. 1837 um 7 Uhr abends.

67 Jahre alt.

Beerdigt in Meseberg,

am Sa., 02. Dec. 1837.



Quelle: KB Meseberg (Altm.) 1837, Nr. 14


Meseberg, am Samstag,

den 12. Nov. 1831 um 3 Uhr früh. Hohes Fieber. 58 Jahre alt.

Sie hinterlässt den Wittwer und zwei erwachsene Töchter.

Bestattet am Di., 15. Nov. 1831.


Quelle: KB Meseberg, 1831, S. 82, Nr. 15

Abschrift aus dem Kirchenbuch am 29. August 1979 durch Chris Janecke, Gen.02, Ahn 2.2





Die Kinder der Eltern:

Heinrich Christoph Betke und Anna Catharina Elisabeth Eleonora Giffei


Anmerkung: Der Name des Kindes, das die Ahnenfolge in gerader Linie zu den jüngsten Probanden der Familie Janecke weiterführt, ist fett gedruckt.


Nr.

Familienname:

Betke

Lebensdaten der Kinder

1

Maria Dorothea



Geboren in Meseberg, am 23. Juli 1804, abends 9 1/2 Uhr.

Taufe am Sonntag, 29. Juli 1804.

Die Paten sind:

1. Christoph Giffei, Cossathe, hier

2. Junggeselle Christ. Betke, Zimmergeselle, hier

3. Jungfrau Marie Dorothe Arnold, Ackermanns Tochter, hier

4. Anne Catharina Kiep, Ackermanns Tochter, hier

5. Catharina Elisabeth Giffei, hier.


Quelle: Kirchenbuch Meseberg, 1804, Nr. 8., Pfarrer Ballerstedt.


Maria Dorothea stirbt 1865 als Tagelöhnerin in Meseberg.


2

33.2

Catherina Elisabeth Betke


oo


32.

Joachim Heinrich

Janeke

Postillon und Briefträger in Osterburg

* 20. März 1807


Geboren in Meseberg am Sonntag, den 03. März 1811, nachmittags 8 Uhr.

Taufe am Sonntag, den 10. März 1811.

Die Paten sind:

1. Nicolaus Blume

2. Friedrich Wille, Ackermann

3. Catharina Elisabeth Giffei, Ackermanns Tochter

4. Catharina Giffei, Ackermanns Tochter


Quelle: Kirchenbuch Meseberg, 1811, Nr. 2.



Abschrift aus dem Kirchenbuch Osterburg am 29. August 1979 durch Chris Janecke