Zurück zum Inhaltsverzeichnis




Die Großeltern



04 / 12.1 Scheumann,

Max

04 / 13 Klär,

Henriette Bertha Auguste Emma

04 / 14 Ruden

Paul Karl Otto

Malermeister in Klausdorf

04 / 15 Schulze

Anna Ida Emma Lina



Die Eltern




Vater: Generation 03 / Ahn 06.1



Mutter: Generation 03 / Ahn 07.1

Name:


Vornamen:

Scheumann


Max Hermann


Ruden


Irene Klara Pauline

Geboren:

Rehagen – Klausdorf,

26. Dezember 1911


Klausdorf, 18. September 1914

Beruf / Tätigkeit


Hauptbuchhalter


Postangestellte, Verkäuferin

Getraut:

Oo: Sperenberg, 02. Sept. 1950

(Standesamt)


Oo II: Sperenberg, 02. Sept. 1950

(Standesamt)

Wohnort

Dallgow im Havelland


Dallgow im Havelland

Gestorben:

Potsdam-Babelsberg,

12. Oktober 1989, 78 Jahre alt

Die Angaben unterliegen noch dem Datenschutz




Die Kinder



Familienname: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.




02 / 3.1


Die Angaben unterliegen noch dem Datenschutz


2.



02 / 3.2

Die Angaben unterliegen noch dem Datenschutz





Die Großeltern




05 /24 Scheumann, August Herrmann


05 / 25 Schantz,

Magdalena


05 / 26 Klär, Friedrich Ferdinand Julius (Büdner)


05 / 27 Brumm, Charlotte, Friederike Auguste



Die Eltern, ev.-luth.




Vater: Generation 04 / Ahn 12.1



Mutter: Generation 04 / Ahn 13

Name:


Vornamen:

Scheumann


Max

Klär


Henriette Bertha Auguste Emma


Geboren:

Metz, in Elsass-Lothringen,

den 16. April 1879

getauft: 18. Mai 1879

Sperenberg, Kreis Teltow, Brandenburg, Preußen, 05. September 1884,

getauft in Sperenberg, am 28. September 1884


Berufe / Stand:

Schlosser, Schirrmeister,

Luftschiffhalleninspektor, Regierungsbeamter


Schulzeit: Ostern 1890 bis Ostern 1898

in Klausdorf.

Konfirmation in Sperenberg, 27. 03. 1898.


Getraut:

Kirche in Sperenberg bei Zossen, Brandenburg, Preußen, am 24. August 1909, er 30 Jahre alt, sie 25 Jahre alt.


Gestorben:

Dallgow bei Berlin - Staaken im Osthavelland, 28. Januar 1950,

beerdigt in Dallgow am 02. Februar

Dallgow, 01. September 1959, 21.20 Uhr, Steinschneiderstraße 4






Die Kinder



Name: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.


Max Hermann


03 / 6.1


Geboren: Rehagen-Klausdorf, am 26. Dezember 1911. getauft im März 1912, Taufpaten: Fräulein Mathilde Scheumann aus Metz, Frau Anna Friedrich aus Berlin, Herr Alfred Neumann, Sergant aus Schöneberg, Herr Dr. Hermann Scheumann aus Leipzig.

Gestorben: 12. Oktober 1989



2.


Otto Günther


03 / 6.2

Geboren: 04. Dezember 1912, getauft im März 1913,

Taufpaten: Maria Scheumann, Hedwig Albrecht, Otto Friedrich.

Bankier, Gestorben in Dallgow.




evangelisch-lutherisch



Die Großeltern


römisch-katholisch


06 / 48 Scheumann,

Adolph Heinrich



06 / 49 Morche,

Christiane Caroline



06 / 50 Schantz, Johann(es) (der Jüngere)


06 / 51 Maus,

Anna Maria



Die Eltern




Vater: Generation 05 / Ahn 24

evangelisch-lutherisch



Mutter: Generation 05 / Ahn 25

römisch-katholisch

Name:


Vornamen:

Scheumann


August Hermann


Schantz


Magdalena

Geboren:

Getauft:

Bischofswerda in Sachsen,

05. Januar 1851

getauft: 22. Januar 1851, evangelisch-lutherisch

Reg.-Nr. 1851 / 7


Trulben, (Rheinpfalz, später Bayern)

18. Mai 1851

getauft: Trulben, 20. Mai 1851, römisch-katholisch

Berufe:

Sächsischer Feldwebel, Zollassistent, Steuersekretär



Getraut:

Metz in Elsass-Lothringen (Standesamt Reg.-Nr. 1851 / 233) und Trulben (Kirche), - gemischte Religion -

11. August 1877


Wohnorte:

Penig / in Sachsen, Paris, Metz, sowie in Zittau, Gommern bei Dresden, Dresden-Striessen, Hüblerstraße 28, Dresden, Frankenstraße 1


Gestorben:

Dresden-Striesen (Krankenhs.), Dürerstraße 114, 22. Mai 1913, nachm. 5 Uhr, 62 Jahre alt,

Reg.-Nr. Standesamt V. 1913 / 633

Leipzig-Mockau, bei Sohn Karl Hermann

05. Februar 1922, vormittags 11 Uhr,

70 Jahre alt, beerdigt auf dem evangelischen Friedhof, Reg. Nr. Standesamt II: 1922 / 36






Die Kinder der Eltern, 05. Generation

Scheumann, August Hermann und Schantz, Magdalene



Scheumann, Gen. 04 / 12



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten


1.

Elisabeth Mathilde

04 /12.1

Geboren am 5. Januar 1872,

Gestorben als Ehefrau Reinisch.


2.



Max


04 /12.2


Geboren in Metz (Elsaß – Lothringen), am 16. April 1879,

später Schlosser, Luftschiffhalleninspektor, Regierungsbeamter.

Heirat in Sperenberg bei Zossen am 24. August 1909 oo Henriette Bertha Auguste Emma Klär.

Gestorben in Dallgow am 28. Januar 1950.



3.


Karl-Hermann, Prof., Dr. der Philosophie und

Dr. h.c. rer. nat.


04 / 12.3

Geboren im Metz am 25. Februar 1881, getauft Garnisonkirche in Metz am 18. April 1881.

Heirat: St. Pancras in London am 30. Mai 1913 mit Gerardina Jacoba Johanna Valeton-Greidanus (* 20. Febr. 1882 in Groenlo, Gelderland), + in Leipzig, 10. Sept. 1933, 51 Jahre) Reg. 34 / 1913, 2. Heirat 1938 – Tod der 2. Ehefrau 01. Febr. 1950. 3. Heirat am 01. Aug. 1951 mit Sigrid N.N.

Prof. Dr. für Mineralogie und Petrographie (Gießen, Berlin) an der Universität Leipzig,

Gestorben: Bad Hersfeld, am 28. April 1964 im Alter von 83 J.



4.


Karoline Marie

04 /12.4

Geboren am 14 / 15. Februar 1883.




Die Großeltern



07 / 96 Scheumann, Christian Gottlieb

07 /97 Hesse / Heße, Erdmuthe Sophie

07 / 98 Morche, Immanuel Gottlob

07 / 99 Kloss / Kloß, Rosine Sophie




Die Eltern, ev.-luth.




Vater: Generation 06 / Ahn 48



Mutter: Generation 06 / Ahn 49

Name:


Vornamen:

Scheumann


Adolph Heinrich

Morche


Christiane Caroline


Geboren:


Getauft:

in Kamenz, (Sachsen)

18. Juni 1804

Taufe am 19. Juni 1804, in der Haupt- und Pfarrkirche St. Marien,

Kirchenbuch-Reg.-Nr. 1804/64

in Kamenz, (Sachsen)

30. August 1813

Taufe am 30. Aug. 1813, in der Haupt- und Pfarrkirche St. Marien

Kirchenbuch-Reg.-Nr. 1813 / 71


Beruf / Tätigkeit:

Fourier der III. Compagnie im Königlich-Sächsischen Leibinfanterie-Regiment, Obergendarm in der „Gensdarmee“, Gendarmerie-Oberwachtmeister, Chausseegeldeinnehmer



Getraut:

Kamenz, 31. Januar 1830, Kirchenbuch-Reg.-Nr. 1830 / 5

Wohnorte:

Wohnungen in Bischofswerda (um 1851), Wernsdorf (im Chausseehaus an der Straßenkreuzung neben dem Gasthaus „Zeißig“.



Gestorben:

in Wernsdorf, am

19. April 1878, 72 Jahre alt. Standesamt Niedersteinbach in Sachsen, (Reg.-Nr. 1876 / 5)

Mügeln (heute Heidenau, bei Pirna)

09. Mai 1893, um 10.15 Uhr, 79 Jahre, 8 Monate, 9 Tage alt.

Beerdigt: auf dem sogenannten „inneren evangelischen Friedhof, in Dresden-Neustadt

Reg. Standesamt Dohna (Heidenau).





Die Kinder von

Scheumann, Adolph Heinrich und Morche Christiane Caroline



Familienname: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.



Heinrich Adolph


05 / 24.1


Geboren am 18. März 1830. Er wird Anna Wilhelmine Klara (N.) etwa zwischen 1855 und 1861 ehelichen. Sie werden mindestens 3 Kinder haben: Klara Adele * 16. September 1861, Johann Martin * 6. November 1866 und Sophie Elisabeth * 22. August 1870


2.


Eduard Gustav


05 / 24.2


Geboren am 25. Oktober 1831. Er wird etwa zwischen 1866 und 1869 Karoline Sophie (N.) heiraten, die am 12. August 1846 geboren wurde. Sie wird mindestens zwei Kinder gebären: Gustav Georg * 5. Februar 1870 und Ida Klara Elisabeth * 3. August 1873.


3.



Therese Bertha

05 / 24.3


Geboren am 3. Dezember 1833. Unser freundliches Thereschen wird alleine durchs Leben gehen.



4.

Emil Maximilian


05 / 24.4


Geboren am 18. Dezember 1835. Er wird später mit Malwine Emma (N.), * 3. Januar 1834, den Eheweg ab 1860 … 1866 gemeinsam beschreiten.

Mindestens 2 Kinder werden sie groß ziehen. Das sind: Emanuel Max Heinrich * 26. Mai 1867 und Emma Martha Magdalene Marie * Neujahr – 1. Januar 1871.




5.

Emilie Emma


05 / 24.


Sie wurde geboren am 28. Oktober 1837 und bekam zwischen 1857 und 1862 von Gottlob (N.) das Eheversprechen, das auch eingelöst wurde. Aus dieser Ehe entsprossen 8 Kinder: Berta Elise *?, Louise Emma * 20. August 1863, Alwine Bertha * 23. April 1866, Marie Helene * 3. Mai 1868, Emilie Liddy * 28. Januar 1870, Ernst Richard * 28. Februar 1873, Johanna Alma * 24. Mai 1874 und Selma * 5. März 1876.



6.

Karoline Laura


05 / 24.6


Geboren am 14. November 1839. Sie wird 2 Ehen führen: I oo mit Johann David Krößner. Er ist Sattler und Tapeziermeister sowie später Gastwirt der „Drei Lilien“ in Penig. Sie haben die vier Kinder: Helene Elisabeth * 23. Juli 1864, Klara Emma * 18. Juni 1868, Ida Liddy * 20. September 1870 und Richard Ernst Max * 16. Dezember 1872.

II oo: Nach dem Ableben(?) des J. D. Krößner in Dresden, geht Laura eine zweite Ehe ein; mit Gottlieb Albrecht.




7.

Flora Ida

05 / 24.7


Geboren wurde sie am 31. Januar 1844. Sie heiratet Ernst Adolph (N.), * 24. Januar 1849. Beide treten etwa zwischen 1874 und 1881 vor den Altar und werden mindestens 2 Kinder haben: Laura Ida, * 1. September 1881 und Bertha Hedwig, * 10. Juli 1883.




8.

Richard Ernst


Geboren am 15. März 1846. Er wird Laura Mathilde (N.), * 12. März 1851 zwischen 1866 und 1871 heiraten. 6 Kinder werden sie groß ziehen und zwar: Ernestine Helene * 7. Mai 1872, Ernst Hans * 22. August 1879, Karoline Olga, * 3. Dezember 1881, Adolf Kurt, * 6. April 1833, Richard Oswald, * 5. November 1886 und Maria Eva, * 19. Februar 1891.



9.




August Hermann


05 / 24.9


Geboren in Bischofswerda am 05. Januar 1851. Er heiratet in Metz am 11. August 1877 Magdalene Schantz,

Gestorben in Dresden-Striesen am 22. Mai 1913. Sie werden die 4 Kinder: Elisabeth Mathilde, * 05. Januar 1872, Max, *16. April 1879 + 1950; Karl Hermann, * 25. Februar 1881, + 28. April 1964 und Karoline Marie, * 14. Februar 188? ihr eigen nennen.






Die Großeltern, ev.-luth.




08 / 192 Scheumann,

Johann Christian


08 / 193 Hesse I, Magdalena Sophia


08 / 194 Hesse II / Heße,

Christian Gottlieb



08 / 195 Klunge

Johanna Sophia



Die Eltern, ev.-luth.




Vater: Generation 07 / Ahn 96



Mutter: Generation 07 / Ahn 97

Name:


Vornamen:

Scheumann


Gustav Christian Gottlieb


Hesse / Heße I


Sophie Erdmuthe

Geboren:

Kamenz in Sachsen

20. Februar 1759


Kamenz in Sachsen

10. August 1770

Beruf /Stand:

Bürger und Sattler-Meister

Hausbesitzer in Kamenz



Getraut:

Kamenz, 03. Februar 1789

Gestorben:

Kamenz,

25. Juli 1844

Kamenz,

18. März 1841






Die Kinder von

Scheumann, Christian Gottlieb und Hesse / Heße I, Sophie Erdmuthe,



Familienname: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten






Adolf Heinrich


06 /48


Geboren in Kamenz am 18. Juni 1804,

Heirat in Kamenz am 31. Januar 1830, oo Christiane Caroline Morche

Gestorben in Kamenz am 19. April 1878




Weitere Geschwisterkinder sind noch nicht erfasst – aber möglicher Weise vorhanden




















Die Großeltern



09 / 384

Scheumann,

Christoph


09 / 386

Hesse, Gottlieb




Die Eltern, ev.-luth.




Vater: Generation 08 / Ahn 192



Mutter: Generation 08 / Ahn 193

Name:


Vornamen:

Scheumann


Johann Christian


Hesse / Heße I


Magdalena Sophia

Geboren:

Getauft:

Kamenz in Sachsen,

Getauft am 03. Oktober 1725

Reg.-Nr. 1725 / 681

Kamenz in Sachsen,

Getauft am 13. August 1728

Reg.-Nr. 1728 / 795


Beruf /

Tätigkeit / Stand:

Bürger und Sattlermeister, Ältester der Sattler in Kamenz



Getraut:

Kamenz, 20. Februar 1750, Reg.-Nr. 1750 / 1252


Gestorben:

Kamenz,

begraben am 05. Juli 1792,

67 Jahre, Reg.-Nr. 1792 / 418

Kamenz,

begraben am18. Dezember 1776,

Reg.-Nr. 1776 / 351





Die Kinder



Familienname: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.



Gustav Christian Gottlieb


07 / 96

Geboren in Kamenz am 20. Februar 1759,

Heirat in Kamenz am 10. August 1770 oo Erdmuthe Sophie Hesse / Heße II,

gestorben in Kamenz am 25. Juli 1844



2.


Weitere Geschwisterkinder?

Weitere Kinder sind wahrscheinlich, uns aber noch nicht bekannt.


3.





4.







Die Eltern




Vater: Generation 09 / Ahn 384



Mutter: Generation 09/ Ahn 385

Name:


Vornamen:

Scheumann


Christoph


Noch nicht erfasst

Geboren:



Getauft:



Getraut:

Etwa zwischen 1720 und 1725


Gestorben:

Weitere Angaben noch nicht erfasst.






Die Kinder



Familienname: Scheumann



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.



Johann Christian


08 / 192


Getauft in Kamenz am 03. Oktober 1725,

Heirat: in Kamenz am 20. Februar 1750 oo Magdalena Sophia Hesse,

Begraben in Kamenz am 05. Juli 1792



2.





3.





4.





5.






Scheumann - ohne nachgewiesenen Zusammenhang:




Generation / Ahn



Mutter: Generation / Ahn

Name:


Vornamen:

Scheumann


Georg Philipp



Geboren:

Meißen, 1657



Beruf / Tätigkeit / Stand:

Fürstenschule Stankt Afra in Meißen

Pfarrer, Diakon,

Magister in der Universität Leipzig,

ab 1682 Pfarrer in Ottendorf bei Pirna und dort ab 1708 Diakon



Gestorben:

Ottendorf bei Pirna: 1716





Die Kinder



Familienname:



Geburts- und Sterbeorte, weitere Lebensdaten



1.






2.